WITZE!!!.............. Witze!!!!............... Witze!!!.............= Humor

 

1) Mann: "Nach dem Rasieren fühle ich mich immer 10 Jahre jünger."

Frau: "Dann solltest du dich mal abends rasieren."

 

2) Mama hat beim Einkauf die Tampons vergessen und schickt ihren Sohn in die Apotheke. Allerdings sagt sie ihm eindringlich, er soll das anständig machen und ja keine blöden Sprüche loslassen.

Bald ruft die Apothekerin an und fragt nach, was der Kleine den genau wolle. "Was hat er denn verlangt? fragt Mama. 

"Dämmwolle für Papi's Hobbyraum"

 

3) Ein evangelischer Pfarrer, ein katholischer Pfarrer und ein Rabbi kaufen sich neue Autos. Am nächsten Samstag ist Waschtag angesagt. Der evangelische und der katholische Pfarrer kippen einen Eimer Wasser über ihre Autos. Der Rabbi guckt sich das ganze nachdenklich an. Dann geht er in die Werkstatt, holt eine Säge und sägt ein Stück vom Auspuff ab.

Seine Frau fragt: "Was machst du denn da?"

Sagt der Rabbi: "Wenn die Zwei ihre Autos taufen können, dann kann ich meins auch beschneiden."

 

4) Arzt: "Also, Herr Meier, Sie sind ja schon wieder betrunken, habe ich ihnen nicht gesagt nur eine Flasche Bier pro Tag?"

Meier: "Ja glauben Sie eigentlich Sie sind der einzige Arzt zu dem ich gehe!"

 

5) Zwei Mädchen unter der Dusche: "Hey, dein Äffchen hat ja schon Haare!"

"Na und? Es frisst ja auch schon Bananen ..."

 

6) Eine Mutter hatte drei Töchter und bei ihren Hochzeiten ersuchte sie die drei, sie nach der Hochzeitsnacht anzurufen und ihr diskret mitzuteilen, wie sich ihre Männer beim Sex denn anstellen ...

 


Die erste sagte: "Es war wie Maxwell Kaffee." Die Mutter war etwas verwirrt, bis sie eine Maxwell Kaffee Werbung sah, mit dem Spruch: Zufriedenheit bis zum letzten Tropfen ... Da war die Mutter zufrieden.

Dann meldete sich die zweite Tochter. Bei ihrem Anruf flüsterte sie nur: "Rothmans". Also suchte die Mutter nach einer Rothmans Annonce. Sie fand eine mit dem Werbespruch: Live Life King Size ... Und die Mutter war abermals zufrieden.

Schlussendlich heiratete auch die dritte ihrer Töchter. Nach einer Woche rief sie an und murmelte bloss: "British Airways". Die Mutter sah alle Illustrierten durch und fand dann endlich eine Anzeige der Fluglinie. Als sie den Spruch las, schrie sie bloss: Oh, mein Gott! Viermal täglich - sieben Tage die Woche - alle Richtungen!

 

7) "Herr Leutnant, wissen Sie eigentlich, wie man ein Arschloch neugierig macht?"

"Nein - wie denn?"

"Ich erzähl's Ihnen morgen!"

 

8) Schröder, Fischer und Merkel fliegen über Deutschland.

Sagt Schröder: "Wenn ich einen 100 Euro Schein runter werfe, dann freut sich ein Deutscher!"

Sagt Fischer: "Wenn ich zehn 10 Euro Scheine runter werfe, dann freuen sich zehn Deutsche!"

Sagt Merkel: "Wenn ich hundert 1 Euro Stücke runter werfe, dann freuen sich hundert Deutsche!"

Dann sagt der Pilot: "Wenn ihr nicht bald euer Maul haltet, dann werfe ich euch runter und es freut sich ganz Deutschland!"

 

9) Der Deutschlehrer trägt vor: "Ich gehe, du gehst, er geht, wir gehen, ihr geht, sie gehen. Fritzchen, kannst du mir sagen, was das bedeutet?"

"Tja, Ich würde sagen, alle sind weg!"

 

10) Zwei Blondinen versuchen mit einem Draht ihr Auto zu öffnen, in dem sie versehentlich den Schlüssel stecken gelassen haben.

"Ich krieg sie nicht auf", sagt die erste.

Meint die zweite: "Versuchs noch mal und beeile dich bitte, es fängt gleich an zu regnen und das Verdeck ist noch offen!"

 


11) Fritzchen´s Vater spricht in der Schule mit dem Lehrer. Der Lehrer meint: "Also, Ihr Fritzchen ist ja hochbegabt im Zeichnen. Kürzlich hat er eine Blume an die Hauswand gemalt, die hat so echt ausgesehen, dass unser Pedell sie gegossen hat!"

"Ja, das stimmt", meint der Vater, "zu Hause hat er mal eine Muschi auf das Ofenrohr gemalt, daran hat sich unser Opa die Zunge verbrannt ..."

 

12) Was heißt Oberschenkelbruch bei Männern auf Chinesisch?

Knicki Knacki nah bei Sacki.

 

13) Sitzen 3 Männer in einer Kneipe.

Sagt der eine: "Meine Frau hat letztens Dick und Doof gelesen und hat Zwillinge bekommen.

Sagt der zweite: "Meine Frau hat letztens die drei Musketiere gelesen und Drillinge bekommen."

Sagt der dritte: "Scheiße, ich muss schnell nach Hause. Meine Frau liest gerade Ali Baba und die 40 Räuber!"

 

14) Warum reiben Frauen sich morgens beim Aufwachen die Augen?

Weil sie keine Hoden haben.

 

15) Die kleine Tochter nimmt das Telefon ab und sagt nach genauem Lauschen: "Aha, Sie sind der Chef meines Vaters. Welcher sind Sie denn? Der Esel, der Dummkopf oder das Schwein?"

 

16) Kommt ein Mann ins Amt, um seinen Nachnamen ändern zu lassen.

"Wie heissen Sie den", fragt der Beamte.

"Schweisseimer ", antwortete der Mann.

"Und wie möchten Sie den heissen?"

"Ich möchte noch ein H in meinen Namen haben, also Schweissheimer ".

"Das wird aber nicht billig", entgegnete der Beamte.

"Das weiss ich, was glauben Sie wohl was das W gekostet hat"

 

17) "Bei uns in Oklahoma hat man bei Ausgrabungen ganz alte Draehte gefunden. Das beweist, dass man bei uns schon vor 2000 Jahren telefonieren konnte", erzaehlt ein Amerikaner ganz stolz. 
Darauf ein Russe: "Und bei uns hat man Ausgrabungen gemacht und nichts gefunden. Das beweist eindeutig, dass man bei uns schon vor 2000 Jahren Handy's hatte!"

18) Der liebe Gott erschuf den Mann und sah, dass es gut war.

Der liebe Gott erschuf die Frau, und als er sah, was er angerichtet hatte, sorgte er für Alkohol und Tabak.

 

19) Er: "Schatz, ich mache dich zur glücklichsten Frau der ganzen Welt!"

Sie: "Ich werde dich vermissen."

 

20) Ein betrunkener wird mit einem Penisbruch ins Krankenhaus eingeliefert. Der Arzt fragt entsetzt: "Wie haben sie das fertiggebracht?"

Lallt der Betrunkene: "Wenn ich den Scheißkerl erwische, der das nackte Weib auf die Mauer gemalt hat..."

 

21) "Von den Mädchen in meiner Klasse ist nur eine Jungfrau", erzählt die Zehnjährige ihrer Mutter so nebenbei. "Mein Gott!" entfährt es der entsetzten Frau. Da fährt die kleine fort: "Die anderen sind Widder, Stier, Fisch ..."

 

22) Er streichelt ihr über den Körper und sagt: "Ich liebe deine Berge und Täler."

Sie: "Und wenn im Tal nicht bald geackert wird, dann wird das Land verpachtet!"

 

23) Ein Ehepaar ist zu Bett gegangen und nach einer Weile deutet er an, dass er Sex haben will.


Sie lehnt ab: "Ich habe morgen einen Termin beim Gynäkologen und deshalb mag ich jetzt nicht." Er dreht sich weg und versucht zu schlafen.

Nach ein paar Minuten jedoch sagt er zu ihr: "Hast du morgen auch einen Termin beim Zahnarzt?"

 

24) 2 Schwule streiten sich, sagt der eine Leckmich am arsch. Darauf der andere, ey von versöhnung war nicht die rede.

 

25) "Verlangen deine Eltern von dir das du vor dem Essen betest?", erkundigt sich der Pfarrer.

"Nö", schüttelt Kalle den Kopf "Meine Mutter kocht eigentlich recht gut!"

 

26) "Blendend schaust Du aus", wird das Skelett von seinem bleichen Freund angesprochen. "Tja, ich war im Urlaub!" - "Und wo diesmal?" - "Auf dem Zentralfriedhof in Wien."


27) Der Mann zu seiner seekranken Frau. 
"Du, Silke, sieh mal - ein Schiff." 
"Ich will kein Schiff sehen. Sag mir Bescheid, wenn ein Bus vorbeikommt."

 

28) Abschlussprüfung an der Uni. Thema dieses Semesters: 
Schall und Licht. Erster Kandidat betritt den Raum. Der Prof: "Was ist schneller, der Schall oder das Licht?" 
Der Student: "Das Licht." Der Prof: "Schön, und wieso?" Der Student: "Wenn ich das Radio einschalte, kommt erst das Licht und dann der Ton." Der Prof: "Raus!!!" 
Der zweite Kandidat. Dieselbe Frage. Antwort: "Der Schall." Der Prof: "Wieso das denn ?!?" Der Student: "Wenn ich meinen Fernseher einschalte, kommt erst der Ton und dann das Bild." - "RAUS!!!" 
Der Prof fragt sich, ob die Studenten zu dumm sind oder ob er die Fragen zu kompliziert stellt. Der dritte Kandidat. Der Prof: "Sie stehen auf einem Berg. Ihnen gegenüber steht eine Kanone, die auf sie abgefeuert wird. Was nehmen sie zuerst wahr? Das Mündungsfeuer oder den Knall?" 
Der Student: "Das Mündungsfeuer." Der Prof frohlockt und fragt: "Können Sie das begründen?" Der Student druckst und meint dann: "Na ja, die Augen sind doch weiter vorne als die Ohren..."

29) Was wäre, wenn Jesus nicht gekreuzigt, sondern ertränkt worden wäre? 
Dann müsste heute in jedem bayrischen Klassenzimmer ein Aquarium aufgestellt werden!

30) Wenn eine Frau nicht spricht, soll man sie um Himmels willen nicht unterbrechen!!! 


31) Frau Senkpiel unterhält sich mit Frau Lupfenstiel über Zwillinge: "Wußten Sie schon, dass Zwillinge oft das gleiche Schicksal haben? Ich habe gerade über einen Fall gelesen, wo sich Zwillinge am selben Tag das Bein brachen." "Das ist noch gar nichts", erwidert Frau Lupfenstiel, "ich kenne Zwillinge, denen ist nicht nur am gleichen Tag, sondern auch zur selben Stunde der Onkel gestorben!"

32) Im Kreissaal, Geburt überstanden. Das Neugeborene sagt als erstes: "E=mc²" 
Dem Oberarzt ist dies verdächtig, ein Neugeborenes welches die Relativitätstheorie beherrscht... Er operiert die Hälfte des Gehirnes heraus. 
Als das Baby wieder erwacht, meint es: "a²+b²=c²" 
Mit nur halben Hirn immer noch den Pythagoras zu beherrschen - immer noch viel zu gescheit ... so wird noch einmal eine Hälfte des verbleibenden Gehirnes herausoperiert. 
Als das Baby wieder erwacht, schreit es: "Kompanie, stillgestanden!"


33) Treffen sich zwei Blondinen. Sagt die eine: "Dieses Jahr ist Weihnachten an einem Freitag." Sagt die andere: "Hoffentlich nicht an einem 13.!"
 

34) Ein Chinese legte einmal einen Schwur ab. Er sagte, dass er den Rest seines Lebens seine Haare entweder zwirbeln oder flechten will. Nach ein paar Jahren hat der Mann nur noch drei Haare. Also muss er sie flechten. Dann hat er nur noch 2 Haare, also muss er sie zwirbeln. Als ihm dann auch noch das vorletzte Haar ausfällt, sagt er: "Endlich kann ich meine Haare wieder offen tragen!"


35) Feministinnen fordern seit Jahren die Pille für den Mann - die gibt es bereits, nur schlucken muss sie halt die Frau.

36) Sitzen ein Leutnant und ein Gefreiter nebeneinander beim Friseur. Der Leutnant wird nach beendetem Haarschnitt gefragt: "Haarwasser, der Herr?" Er antwortet : "Nee, nee, lassen se das mal, we nn ich so dufte, denkt meine Frau, ich war im Puff." Sagt der Gefreite : "Mir können Sie ruhig Haarwasser drauf tun, meine Frau weiß nicht, wie es im Puff riecht..."
 

37) "Ist das auch wirklich der Schädel von Cleopatra?" fragt der Tourist den Antiquitätenhändler. 
"Aber gewiss doch", versichert der. 
"Und der kleinere da?" 
"Auch Cleopatra, als sie noch ein Kind war."

38) Ein Tischler kommt von seinem Frankreich-Urlaub zurück und erzählt seinem Freund wie intelligent die Franzosen doch sind. 
"Stell dir vor, ich treff eine bildhübsche Französin in einer Bar. Ich schnapp mir eine Serviette, zeichne eine Flasche und zwei Gläser drauf und schieb sie ihr rüber." 
"Sie wußte sofort, dass ich sie auf einen Drink einladen wollte!" 
"Nachdem wir ausgetrunken hatten, schnappe ich mir eine weitere Serviette, zeichne diesmal einen Teller mit Besteck drauf und schieb sie ihr wieder rüber." 
"Sie wußte sofort, dass ich sie nun zum Essen einladen wollte. Wir wechselten das Lokal und hatten ein zauberhaftes Dinner" 
"Nachdem wir mit dem Essen fertig waren, schnappt sie sich eine Serviette, zeichnet ein Bett drauf und schiebt sie mir rüber" 
"Sie wußte sofort, dass ich Tischler bin!"

39) Eine nicht mehr ganz Taufrische in den sechziger Jahren, gab einst eine Gesellschaft. Es waren vierzehn Personen geladen. Kurz vor Beginn sagte einer der Gäste überraschend ab. Die Dame war ratlos und abergläubisch dazu. Dreizehn Personen bei Tisch, das konnte nicht gut gehen! Aber woher so schnell einen Gast nehmen? Die Dame stürzte auf die Strasse, erblickte einen jüngeren Herrn, hielt ihn konfus am Arm fest und sagte: "Junger Mann, kommen Sie mit! Sie sind der Vierzehnte!" Der Herr riss sich entsetzt los und schrie im Rennen: "Nein, meine Dame, und selbst wenn ich der Erste wäre, danke nein!"

 

40) "Ich muß morgen unbedingt frei haben, weil ich zur Beerdigung meines Onkels muß", erklärt der Lehrling dem Chef. 
Als der Chef am nächsten Tag zum großen Fußballspiel geht, sitzt der Lehrling neben ihm. 
"Ich denke, Sie wollen Ihren Onkel beerdigen?" 
"Warten Sie das Ende des Spiels ab. Mein Onkel ist der Schiedsrichter!"

41) Mein PC streikte mal wieder und es ging gar nichts mehr. Da kann man verrückt werden, wenn die Kiste einfach nicht das macht, was man will.
Ich fragte den Nachbarjungen, gerade mal 11 Jahre alt, ob er mir helfen könne. 
"Die Rotzgöre hockt doch sowieso den ganzen Tag vor dem PC", dachte ich mir, "vielleicht bekommt er es ja hin." 
Der Bengel drückt tatsächlich nur ein paar Tasten und schon läuft wieder alles wie gewohnt. 
Als er gerade geht, frage ich ihn: "und, was hatte denn mein PC?" 
Er grinst mich an und fragt: "Hast du schon mal von dem ID-zehn-T-Fehler gehört?" 
"Nö" 
"Schreibe es einfach auf. Du kommst bestimmt drauf...", sagt er nur beim Gehen. 
Ich setze mich also hin und schreibe: I D 1 0 T 
Okay, ich verstehe....


42) Pittermann hat sich untersuchen lassen und wartet nun darauf, dass der Arzt ihm das Ergebnis mitteilt. 
Arzt: "Ja, mein Lieber. Wie halten sie es mit Wein, Weib und Gesang?" 
Pittermann: "Och ganz einfach. Ich geh immer zum Wein, wenn mein Weib mit Gesang anfängt." 

 

 

43) ein Gedicht zum Raucher-Ende 
Kalk in allen Körperadern, 
Lungen fast wie alte Hadern, 
Atemwege mit Tumoren, 
Kinder früh und tot geboren, 
blutend Magen-, Darmgeschwüre, 
angegriffen Blase, Niere, 
in den Hoden schlaffe Samen, 
unfruchtbar sind manche Damen, 
Raucherhusten früh am Morgen, 
Herzinfarkt mit schweren Sorgen, 
Raucherbeine, Schrumpelhaut, 
Menschen völlig abgebaut, 
die in ihren besten Jahren, 
früh schon in die Grube fahren. 
All das kann die kleine, nette, 
vielgeliebte Zigarette!

 

 

“Das schnellste & günstigste Angebot

Flüge nach Asuncion auf einen Blick” fluege.de

“Das schnellste & günstigste Angebot Flüge nach Asuncion auf einen Blick” fluege.de

Lebe und genieße dein Leben;

"Denn du hast nur "EINS"
Paraguay unser Gastland

freut sich auf deinen Besuch!!!

„Zinsen von Festgeldanlagen im Vergleich“ 

"Schweiz und Paraguay"

Ein großes Dankeschön an unsere

Gäste, Freunde und Bekannte

 sowie unseren tatkräftigen Mitarbeitern des

 

"ParaguayStern"

Lebe und genieße dein Leben;  -Denn du hast nur "EINS"  Paraguay unser Gastland freut sich auf deinen Besuch!!!

Wir bringen sie exklusiv zu

romantischen und verträumten Plätzen

Ferien-Miete.de Ferienhaus und Ferienwohnung kostenlos mieten und vermieten!

WetterOnline
Das Wetter für
Asuncion
Mehr auf wetteronline.de
S. Richard Mueller bei Yasni
Zitate